/news/13509

04/06/2022

Hérens Quality Asset Management AG

CORPORATE EXCELLENCE INSIGHTS FEBRUAR 2022

MARKT UPDATE: SCHWIERIGER JAHRESBEGINN
Die Besorgnis über eine Zinsstraffung der Zentralbank und die Spannungen in der Ukraine verunsicherten die Märkte und führten zu einem starken Anstieg der Volatilität. Niedrig bewertete Bereiche des Marktes wie Energie und Finanzwerte waren die stärksten Sektoren, während hoch bewertete Bereiche, insbesondere solche, die im Jahr 2021 gut abgeschnitten hatten, zu den grössten Verlierern zählten.

MONATSTHEMA: WILDER TANZ DER BÖRSE
Der Beginn des Jahres 2022 war ziemlich holprig, was vielen Investoren unruhige Tage bereitete, insbesondere wenn sie einen Growth-Tilt in ihrem Aktienportfolio hatten. Es war eine Vielzahl von Faktoren, die den grössten Abwärtstrend seit dem freien Fall der Märkte im März 2020 aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus verursacht haben.
Marktkorrekturen sind in der Regel gesund, da sie den Markt etwas beruhigen und eine Gelegenheit bieten, zu niedrigeren Bewertungen zu investieren. Diesmal glauben wir jedoch, dass die Korrektur übertrieben ist, und hier ist der Grund.
 
 
LESEN SIE DEN GANZEN ARTIKEL HIER

News